Büroflächenausbau für
VEECO Instruments GmbH

  • Fläche: 350 m2
  • Ausbauzeit: 2,5 Monate

Die Aufgabenstellung:

Die bestehenden Flächen sollten von kleinen Einzelbüroflächen in Großraumbüros umgewandelt werden. Die teilweise Erhaltung des Bestandes war erwünscht. Die Bauzeit war mit drei Monaten fest terminiert. Die Baumaßnahmen wurden in der leeren Fläche realisiert.

Durchgeführte Baumaßnahmen:

Das Vorhaben begann mit dem Abbruch von Wänden und der Metall-Paneeldecke. Zum Teil mussten Decken abgehängt und ein Teil davon mit Bandrasten ergänzt werden. Zudem waren neue Platten einzubauen. Das Raumkonzept sah die Abtrennung des nun bestehenden Großraumes mit Glastrennwänden inklusive einer individuellen Folierung vor. Der Schallschutz wurde zum Teil mit Bafflen gelöst, die wir in die Deckenkonstruktion eingearbeitet haben.

Eine Herausforderung dieser Umbaumaßnahme stellte sich in Form eines überdimensionalen Wallpaper von rund 8 auf 3 Metern. Das Motiv war vorgegeben. Eine Lösung dafür zu finden, die sowohl die Optik, als auch die Langlebigkeit und die praktische Umsetzung perfekt vereint, war unsere Aufgabe. Die Umsetzung sehen Sie auf den Objektbildern… Besonders interessant war der Kontakt mit der in den USA ansässigen Muttergesellschaft, die mit ihrer Immobilienabteilung das Vorhaben begleitete und den Großteil der Entscheidungen traf. Besonders wichtig waren hier die Küchenfronten und Bodenbeläge. So lernten wir hier die Zoll- und Versandvorschriften von Teppich-, Parkett- und Frontmustern in die USA hautnah kennen. Alle Abstimmungen gingen reibungslos und im Zeitplan über die Bühne.

Für dieses Ausbauprojekt waren von uns 25 Firmen mit 46 Beteiligten zu koordinieren und zu überwachen. Auch die zeitlich zum Teil sehr anspruchsvoll gesetzten Arbeiten in einzelnen Gewerken haben Bauleiter und –firmen souverän und fristgerecht abgeschlossen. Dem Hauptauftrag folgten nach Abschluss der Arbeiten und Übergabe der hochwertig ausgebauten Bürofläche weitere Umbauwünsche des Mieters. Diese werden zum Teil aktuell noch realisiert.